Einträge von Judith Manok-Grundler

Themengeschichte 4: Spazieren

Spazieren. Spazieren gehen. Schlendern. Mit Ziel oder ohne eines. Sich umschauen. Entdecken. Alles andere ausblenden. Kurz oder lang. Da sein. Sehen, was es Neues gibt. Schlüsselblumen habe ich heute entdeckt. Und Veilchen. Und Mohn. Großen, bunten Mohn. Weiß, gelb, rotorange. Immer wieder fasziniert mich der Mohn. Diese durchscheinende Schönheit ist etwas ganz besonderes – auch, […]

April, April

    1. April 2019: Traumhaftes Wetter, Sonnenschein bis 19.00 Uhr, ein toller Sonnenuntergang – direkt vor meinen Augen. Und wir haben (nach der Führung in den Menzinger Gärten und der Rosenobelschanze) den frühen Abend dazu genutzt, um zum Essen auszugehen und draußen auf der Terrasse an der Promenade zu sitzen. Es war so schön […]

Themengeschichte 3: Zum Arbeiten

Zwischen gestern Und Morgen Arbeite ich Ruhig, mit Begeisterung und Elan. Dazwischen Ist Raum für Träume und Eigensinn, damit die Lebenslust Nicht untergeht, sondern blüht.   Und Du? Foto: Erwin Grundler, Überlingen-Aufkirch

Themengeschichte 2: Wenn ich

Wenn ich … noch einmal jung wäre … als Mann geboren wäre … Heimatlos wäre … eine Eule wäre … eine berühmte Forscherin wäre … die Liebe nicht hätte … blind wäre oder taub …   Was wäre, wenn ich? Und was, wenn Du?   Foto: Erwin Grundler, Überlingen-Aufkirch

KW 14: Rückblick

  Inspirationen des vergangenen Monats. So viel Unterschiedliches bot der März mir. Und ich bin für jedes Foto mit der dazugehörigen Erinnerung dankbar.   Wie steht es mit Dir? Was wären Deine Bilder des Monats März? Fotos: Erwin Grundler und Judith Manok-Grundler, Überlingen-Aufkirch

Themengeschichte 1: Unterwegs bin ich

Unterwegs bin ich oft. In meiner Stadt. An einem anderen Ort. Zu Fuß, mit dem Auto, dem Bus oder dem Zug. Alleine oder mit anderen Menschen zusammen. Ich gehe spazieren, fahre zum Arbeiten von hier nach dort, mache Erledigungen, treffe mich mit jemandem. Dieses <Unterwegs sein> ist genauso spannend wie es anstrengend sein kann. Manchmal […]

Für alle

So viele Knospen. Wunder der Natur. Sie sind noch geschlossen, aber in den unterschiedlichsten Stadien des Knospens. Einige Sonnentage noch, dann blühen sie. So viele Knospen. Wunder der Natur. Es gibt sie auch in uns. Auch sie befinden sich in unterschiedlichen Stadien des Knospens. Was brauchen sie, um sich zu öffnen? Und was wird aus […]

Themengeschichte 31: Zu verschwenderischer Blütenfülle

Blaukissen gehören für mich zu den Frühlingspflanzen, die deutlich machen: JETZT IST ES WIRKLICH SO WEIT! Neulich bin ich von der Stadt nach Hause gefahren und sah schon von Weitem die ersten Blaukissen in Aufkirch blühen. Es war ein toller Anblick. Dabei sind es nicht nur die Blaukissen: ganze Löwenzahnwiesen leuchten bald in goldgelb und […]

Ein Samstagsgruss für Euch

        Diese Blüten haben es mir angetan. Ich kann davor stehenbleiben, sie anschauen, daran riechen – und mich darüber freuen. Sie sind so fragil und dennoch wohnt ihnen eine große Kraft inne. Euch allen wünsche ich ebendies: Kraft, wenn sie gebraucht wird, ein Leuchten, das von innen kommt und Freudefunken im Tag. […]

Themengeschichte 30: Die Natur

Die Natur lebt. Ist aus dem Winterschlaf erwacht. Momentan können wir das ganz wunderbar beobachten. Es ist, als ob das Leben zeigen würde, zu was es fähig ist. Da blüht und sprießt und grünt es um uns herum – und selbst Menschen, denen Pollen zu schaffen machen, freuen sich an diesem Aufblühen.     Nun […]